Dr. Fem. Fatale

Für Unternehmen, die sich mehr trauen. Intellektuell. kommunikativ. weiblich.

Workshops

„W“ – wie weiblich: Der Marke w-Workshop von Dr. fem. Fatale hilft Ihnen, mittels sprachwissenschaftlich fundierter Methoden, die eigene weibliche Selbstpositionierung herauszuarbeiten und strategisch zu kommunizieren. Gleichzeitig lernen Sie männlich/weibliche Kommunikationsmuster im beruflichen Kontext kennen, auf die es (nicht) ankommt. Mehr

Vorträge

Frauen strömen in klassische Männerdomänen und Führungspositionen, während Männer sich stärker der Vaterrolle öffnen. Dabei setzen sich neue Wertevorstellungen durch, doch Geschlechterstereotype halten sich hartnäckig. Dr. fem. Fatale spricht zu den Themen „Female Shift – Gender Shift“ sowie zu „Neue weiblich-männliche Rollen in der Geschäftswelt“ und „Arbeitswelt 4.0. – Neue Chancen für die Geschlechter“. Mehr

Gender Audit

Entspricht Ihre Homepage den (neuen) weiblich-männlichen Rollen? Wie sind die Geschlechter in Ihrer Bilderwelt vertreten? Welche Assoziationen lassen Ihre Wörter zu? Ein Gender-Audit untersucht, ob Ihre Kommunikate den wissenschaftlichen Standards entsprechen – egal ob es sich dabei um die Webseite, den Personalbericht oder interne Dokumentationen handelt. Mehr

Gestatten: Dr. Fem. Fatale

Dr. fem. Fatale steht für eine neue Sichtweise jenseits von bestehenden Geschlechterrollen. Klassische Männer-/Frauenstereotype in der heutigen Arbeitswelt sind nicht mehr zeitgemäß und hindern uns daran, unser individuelles Potential zu entfalten. Dr. fem. Fatale unterstützt Sie, diese unproduktive Haltung hin zu einer modernen sprachlichen Gestaltung zu überwinden, denn das Denken folgt dem Sprechen. Dr. fem. Fatale ist leidenschaftliche Gender-Wissenschaftlerin, kokettiert aber gleichzeitig mit ihrer eigenen Weiblichkeit auf der Metaebene. Mehr dazu verrät Gründerin Dr. Simone Burel im Interview mit FIELFALT sowie in ihren Profilen bei Researchgate und speakerinnen.org.

Femme Fatale trifft auf Wissenschaft

Dr. Simone Burel ist Inhaberin von LU-Linguistische Unternehmenskommunikation. Sie ist für nationale Konzerne, KMU und Bildungsorganisationen in den Bereichen Organisationskommunikation, Genderlinguistik und Trend-/Internetlinguistik tätig.
Als Forscherin an der Universität Heidelberg bringt sie stets die wissenschaftliche Perspektive in ihre Tätigkeit mit ein.

Der Arbeitsschwerpunkt der promovierten Linguistin liegt in der Analyse und Messung der sprachlichen (Gender-)Kommunikation von Organisationen sowie der Aufdeckung verborgener bzw. neuer Bedeutungen. Die Anwendung dieser Methode wurde von Frau Burel in ihrer Dissertationsschrift entwickelt und empirisch in ihren Beratungsprojekten verifiziert. Dr. Simone Burel ist Autorin zahlreicher (wissenschaftlicher) Publikationen sowie Referentin des Kompetenzzentrum Female Business und der Internationalen Event-  und Congressakademie (IECA).

Hier geht es direkt weiter zu den den Angeboten.

sb2

Die Berufswelt muss sich auf neue Sprachwelten einstellen und diese auch aktiv unterstützen. Jede und jeder kann entweder weibliche oder männliche Stile auswählen. Willkommen in der Linguistischen Praxis Dr. fem. Fatale.“

Dr. Simone Burel

                              Zum Flyer

Termine 2018

Referenzen

  • frau und beruf

    frau und beruf

  • BASF

    BASF

  • Artes Liberales

    Artes Liberales

  • Evangelische Landeskirche in Baden

    Evangelische Landeskirche in Baden

  • Deutscher Journalisten Verband

    Deutscher Journalisten Verband

  • PPC

    PPC

  • Hochschule Ludwigshafen

    Hochschule Ludwigshafen

  • IHK Rhein-Neckar

    IHK Rhein-Neckar

  • Siemens

    Siemens

  • Accenture

    Accenture

  • Deutsche Amphibiolin Werke

    Deutsche Amphibiolin Werke

  • fielfalt

    fielfalt

  • gig7

    gig7

  • EnBW

    EnBW

  • IHK Wiesbaden

    IHK Wiesbaden

  • Netzwerk Fortbildung

    Netzwerk Fortbildung

  • Gebrüder Weiss

    Gebrüder Weiss

  • Stadt Mannheim

    Stadt Mannheim

  • Universität Heidelberg

    Universität Heidelberg

  • Universität Mannheim

    Universität Mannheim

Kontaktieren Sie Dr. fem. Fatale


* Pflichtfeld