Presse


"Dr. fem. Fatale bei RNF


Publikationen

i.V. Vorständin und Allround-Papa – Geschlechterkonstruktionen in der Berufswelt. In: 10plus1 – Living Linguistics

i.V. Der hybride Event-Mitarbeiter. Employer Branding zwischen Unternehmen und Agentur. In: Michael Dinkel und Carsten Schröer (Hrsg.): Mannheimer Beiträge zur Betriebswirtschaftslehre.

Vorträge

2017 Die ehrbare Kauffrau? Podiumsdiskussion Ökumenisches Wirtschaftsforum. Evangelische Landeskirche Baden.

2017 Vorständin und Allround-Papa. Wörter machen Leute. Gatvortrag magma 12.30, Stadt Mannheim.

2017 Weibliche Positionierungen in der Sprache. Gasvortrag, Internationaler Frauentag Ludwigshafen.

2017 Alles nur ein Missverständnis? Wie Frauen und Männer wirklich kommunizieren. Gastvortrag, Deutscher Journalisten Verband (DJV).

2016 Big Data & Lingumarketing – Perspektiven aus der Linguistik. Gastvortrag Hochschule Ludwigshafen.

2016 Was bringt der Megatrend „Womanomics“? Neue Chancen für Frauen in der Arbeitswelt 4.0. Existenzgründungstag Metropolregion Rhein-Neckar, Pfalzbau Ludwigshafen.

2016 Lingumarketing oder Eine zukunftsfähige Wissensgesellschaft braucht linguistische Ansätze. 60. StuTS, Universität Heidelberg.

2016 Podiumsdiskussion Alumni-Abend der Philosophischen Fakultät. Universität Mannheim, Absolventum Mannheim.

2016 Gesprächsrunde zum Thema „War’s das schon? Wie Frauen ihre Chance verpassen“. Gründerinnenzentrum gig7, Frauen-Wirtschaftstage.

2016 Sprachliche Inszenierung: Wissenschaft vs. Wirtschaft. Jahrestagung des Netzwerks Sprache und Wissen.

2016 Big Data zwischen den Zeilen „lesen“. Zukunftsfähige Wirtschaft braucht linguistische Ansätze. Rotary Club Schwetzingen-Walldorf.

2016 Wirtschaftsfaktor Frau; Moderation Podiumsdiskussion IHK Rhein-Neckar.

2016 Linguistische Kompetenzen in der Wirtschaft. Warum die Gesellschaft Linguistik braucht. Universität Heidelberg.

2016 Praxis Dr. fem Fatale. Die sprachliche Konstruktion von „weiblich“ in der deutschen Sprache; Science Slam Feuerwache Mannheim.

2016 Vertrauen schaffen durch Kommunikation? Unternehmen zwischen Selbstinszenierung und Authentizität im World Wide Web. Universität Mannheim.

2016 Let’s talk about….Weibliche Kommunikation; Gründerinnenzentrum gig7.