Erfolgreich unter Männern im deutschen Mittelstand

Inhalte der Keynote:

Auf der obe­ren Füh­rungs­ebe­ne sind deutsch­land­weit die Chef*innensessel haupt­säch­lich männ­lich besetzt. Auch wenn der Anteil weib­li­cher Geschäfts­füh­re­rin­nen und Vor­stän­din­nen in mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men noch aus­bau­fä­hig ist, liegt die Frau­en­quo­te hier deut­lich höher als in DAX-Unter­neh­men. Unter­su­chun­gen haben außer­dem gezeigt, dass Unter­neh­men, die von Frau­en gelei­tet wer­den, auch einen höhe­ren Frau­en­an­teil auf der mitt­le­ren Füh­rungs­ebe­ne vor­wei­sen kön­nen. Für Frau­en, die eine Füh­rungs­po­si­ti­on anstre­ben, bie­ten mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men also durch­aus inter­es­san­te Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten und gute Kar­rie­re­chan­cen. In die­sem Vor­trag erhal­ten die Teilnehmer*innen Insights in die Welt des Mit­tel­stan­des und erfah­ren, wel­che Vor­tei­le eine Kar­rie­re im Mit­tel­stand ins­be­son­de­re für Frau­en bie­tet.

Über Ulrike Reinhard:

Ulri­ke Rein­hard ist seit über 15 Jah­ren im gro­ßen, tech­ni­schen B2B-Mit­tel­stand in unter­schied­lichs­ten glo­ba­len Rol­len im stra­te­gi­schen Ver­trieb und Mar­ke­ting erfolg­reich tätig — sowohl im Inland als auch als Expat im Aus­land. Sie ver­bin­det umfang­rei­che Bran­chen­er­fah­rung aus unter­schied­lichs­ten pro­du­zie­ren­den Indus­trien mit fun­dier­ter Erfah­rung als Chan­ge-Agent und Digi­ta­li­sie­rung-Exper­tin. Per­sön­lich enga­giert sie sich in zahl­rei­chen Netz­wer­ken und setzt sich für mehr Frau­en in Füh­rungs­po­si­tio­nen im deut­schen Mit­tel­stand ein.

FATALER Newsletter

Jetzt abonnieren. Einmal im Monat die neusten Inhalte aus unserer Forschung und Beratung erhalten.