Karrierecoaching

Für junge Führungskräfte in Wirtschaft und Wissenschaft.

Ein professioneller Selbstauftritt ist die grundlegende Basis für eine gelingende berufliche Laufbahn in Wirtschaft und Wissenschaft. Viele junge Frauen schrecken jedoch vor der strategischen Beschäftigung mit Karriere und Geld zurück und finden schwer Zugang zu Sprache, Formaten und Medien der Selbstdarstellung, noch möchten Sie in der Öffentlichkeit klar Position beziehen.

Stereotype halten sich daher hartnäckig. Frauen stehen im Hintergrund. Männer profilieren sich. Aktuelle Zahlen belegen dies: Nur 12% der DAX-Vorstände und 30% der Aufsichtsräte sind weiblich. Frauen fordern rund 16% weniger in Gehaltsgesprächen. Ein ähnliches Bild zeigt sich auch im Bildungs- und Verwaltungsbereich.

Die Wissenschaft belegt inzwischen eindeutig: Frauen kommunizieren tatsächlich anders über ihre Ziele und Wünsche als ihre männlichen Kollegen – und häufig auch: gar nicht. Sie verkaufen ihre Leistung unter Wert (= Downgrading) und hoffen, dass diese irgendwann anerkannt wird. Über Geld redet frau auch heute noch ungern. Diese Negativspirale endet nicht selten in Frustration und Rückzug.

Termin vereinbaren

Wer nicht redet, wird nicht gehört.

Sprache schafft Realität und Wörter machen Leute. Es beginnt dabei, den eigenen Wert zu reflektieren, auszusprechen und damit anzuerkennen! Die Erarbeitung wirkungsvoller Methoden zur sprachlichen Positionierung und die aktive Kommunikation von Karrierezielen machen eine positive Selbstwahrnehmung häufig erst möglich und eröffnen dadurch ganz neue Perspektiven der persönlichen Entwicklung. Ein aktives Einstehen für (berufliche) Ziele unterstützt nachweislich nicht nur das öffentliche Standing, sondern schafft auch eine authentischere Auseinandersetzung mit der Person, die Sie sein wollen. Machen Sie sich dorthin auf den Weg!

Mögliche Inhalte des Karrierecoachings:

  • Karriere- und Finanzplan: Definieren & Erreichen von Milestones
  • Individuelles Kompetenzprofil anhand der Marke „w“ – weiblich
  • Definition der eigenen Sprache anhand der Marke „w“ – weiblich
  • Visibilitäts-Check online und digitales Selbstmarketing
  • Positionierung in der Community (Netzwerkarbeit)
  • Vorbereitung konkreter Inhalte (Meetings, Präsentationen, Gehaltsverhandlungen)
  • Umgang mit sprachlichen Strategien und weiblicher Rhetorik

Nutzen:

  • Abbau gedanklicher Blockaden
  • Freilegen von kognitivem Potential durch sprachliches Reframing
  • Hilfe bei Killerphrasen und Sexismus-Fallen
  • Eliminierung von Wörtern mit selbstschädigendem Potential
  • Sprachsicherheit in der eigenen Kommunikation

Methode:

Sprache kleidet unsere Gedanken, deshalb gilt es, hier anzusetzen. Der sprachliche Fingerabdruck verrät uns eine Menge über die dahinterstehende Person in puncto Geschlecht, Alter, Machtdistanz, Extraversion, Emotion, Ehrlichkeit, Empathiefähigkeit oder Einstellung.

Das Karrierecoaching nutzt (psycho-)linguistisch fundierte Methoden, um Ihre weibliche Selbstpositionierung herauszufinden und strategisch zu kommunizieren. Anhand praktischer Übungen und Rollenspiele werden die einzelnen Kommunikationshandlungen durchexerziert, so dass Sie souverän und selbstbewusst in Ihre Lebenswelt zurückkehren.

Dauer: 60 min., Kosten: ab 149,00 zzgl. USt.

Ort: G7, 22 oder via Skype.

Termin vereinbaren
simone_burel_015

Kontaktieren Sie Dr. fem. Fatale


* Pflichtfeld