Mann 4.0 – neue Rollen für moderne Männer

Inhalte der Keynote:

Alte Rol­len­kli­schees vom Mann als Ernäh­rer der Fami­lie, der kei­ne Schwä­che zei­gen darf, haben zum Glück aus­ge­dient. Doch für vie­le Män­ner ist es nicht leicht, im Span­nungs­feld zwi­schen Arbeit, Fami­lie, Part­ner­schaft und Freun­des­kreis ihren neu­en, ganz per­sön­li­chen Platz zu fin­den. Wie gelingt es dem Mann 4.0, ver­schie­de­nen Ansprü­chen gerecht zu wer­den ohne dabei die eige­nen Bedürf­nis­se aus den Augen zu ver­lie­ren? Die­se Key­note gibt den Teil­neh­men­den neue Impul­se, wie ein Leben fern­ab von Rol­len­kli­schees aus­se­hen kann. Die Teil­neh­men­den erhal­ten außer­dem genü­gend Raum zum Aus­tausch von per­sön­li­chen Erfahrungen.

Über Steffen Nöth:

Stef­fen Nöth ist als Spea­ker, Trai­ner und Coach zu sei­nen The­men „Män­ner 4.0“ und als Exper­te im Bereich der Burn-Out-Prä­ven­ti­on und Akut­hil­fe tätig. Mit einer bun­ten Mischung aus Empa­thie, Kör­per­übun­gen und dem geziel­ten Ein­satz der Natur errei­chen sei­ne Klient*innen erstaun­li­che Ergeb­nis­se in kür­zes­ter Zeit. Mit sei­nem Team­part­ner Sascha Josew­ski hat er als Head-Coach von Super­Na­tu­ral­Men dafür spe­zi­el­le Pro­gram­me ent­wi­ckelt. Für Ihre Klient*innen — Füh­rungs­kräf­te, Unternehmer*innen und Akademiker*innen – haben die bei­den zwei idyl­li­sche Base Camps mit­ten in der Natur. 

FATALER Newsletter

Jetzt abonnieren. Einmal im Monat die neusten Inhalte aus unserer Forschung und Beratung erhalten.