Professorinnentag

Fempower your Future!

Für Inter­es­sier­te an einer Pro­fes­sur.
Mit einem maß­ge­schnei­der­ten Ange­bot brin­gen wir den Pro­fes­so­rin­nen­tag auch an Ihre Hoch­schu­le oder Uni­ver­si­tät. Erle­ben Sie einen Open-Cam­pus-Day für geeig­ne­te Kan­di­da­tin­nen an Ihrer Hoch­schu­le. 

Fempower your Future!

Die Work­shops von dr.fem.FATALE bestär­ken alle dar­in, ihre eige­ne Selbst­po­si­tio­nie­rung her­aus­zu­ar­bei­ten und die­se stra­te­gisch zu kom­mu­ni­zie­ren. Mit­tels sprach­li­cher Tech­ni­ken fin­den sie zu der Per­son, die sie sein wol­len. Gleich­zei­tig ler­nen sie in struk­tu­rier­ter Wei­se, weib­li­che, männ­li­che und ande­re Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sti­le fle­xi­bel ein­zu­set­zen. 

dr.fem.FATALE kommt an Ihre Hochschule

Über alle Fach­rich­tun­gen hin­weg sinkt der Frau­en­an­teil mit anstei­gen­der Qua­li­fi­ka­ti­on und die Wis­sen­schaft ver­liert vie­le hoch­qua­li­fi­zier­te Frau­en vor allem in der Pha­se nach der Pro­mo­ti­on. Der Pro­fes­so­rin­nen­an­teil beträgt im bun­des­wei­ten Durch­schnitt nur rund 25%. Das wol­len wir mit dem Pro­fes­so­rin­nen­tag ändern! Die­ses Ver­an­stal­tungs­for­mat gibt inter­es­sier­ten Prak­ti­ke­rin­nen, Pri­vat­do­zen­tin­nen oder Dok­to­ran­din­nen span­nen­de Ein­bli­cke und Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­te rund um das Berufs­feld Professorin.

Mit einem maß­ge­schnei­der­ten Ange­bot brin­gen wir den Pro­fes­so­rin­nen­tag auch an Ihre Hoch­schu­le oder Uni­ver­si­tät. Erle­ben Sie einen Open-Cam­pus-Day für geeig­ne­te Kan­di­da­tin­nen an Ihrer Hochschule.

  • Key­notes durch Expertinnen
  • Stimm- und CV-Training
  • Erfah­rungs­be­rich­te von Professorinnen
  • Net­wor­king & Mentoring
  • Beglei­ten­de Pres­se und PR

Der Professorinnentag hat, neben der intensiven Vermittlung von Skills und Know-How an die Teilnehmerinnen, auch „harte“ und messbare Effekte

  • Stei­ge­rung der Con­ver­si­on Rate Teil­neh­me­rin­nen zu Bewer­be­rin­nen um 20%
  • Auf­bau eines Talent-Pools
  • Auf­bau einer Pipe­line beru­fungs­ge­eig­ne­ter Frauen
  • Öffent­lich­keits­ar­beit und Sen­si­bi­li­sie­rung für Chan­cen­gleich­heit 

Die Organisation dieser Veranstaltung beinhaltet:

  • Kon­zep­tio­nie­rung und Vorbereitung
  • Kom­plet­tes Anmel­de­ma­nage­ment und Erstel­lung eines Talente-Pools
  • Eine Key­note einer kom­pe­ten­ten Spea­ke­rin aus unse­rem weit­rei­chen­den Netz­werk (45 min. + Q&A)
  • Zwei Work­shops, z.B. CV-Coa­ching mit Dr. Simo­ne Burel und Voice-Coa­ching mit Sus­an Weckauf
  • Orga­ni­sa­ti­on vega­nes Cate­ring (exklu­si­ve Sach- und Materialkosten)
  • The­men­ti­sche „World-Cafe“ oder ähn­li­che For­ma­te (je nach Informationsbedarf)
  • Kom­plet­te Mode­ra­ti­on der Ver­an­stal­tung inkl. Mas­ter­fo­li­en und Roll-Up
  • Öffent­lich­keits­ar­beit durch Pres­se­mit­tei­lun­gen, Fly­er, Social Media, Por­ta­le o.ä. (exklu­si­ve Kos­ten für Druck und Material)

Der Professorinnentag: Ein Beispiel

An der DHBW in Mann­heim fand am 18.10.2019 ein über­aus erfog­rei­cher Pro­fes­so­rin­nen­tag statt. 

Pres­se­be­richt der DHBW
Pres­se­be­richt im Mann­hei­mer Morgen

Um jun­ge Frau­en, die die for­ma­len Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen nach Lan­des­hoch­schul­ge­setz erfül­len, für eine DHBW-Pro­fes­sur zu inter­es­sie­ren, star­te­te die DHBW Mann­heim nun ein neu­es, in Deutsch­land ein­ma­li­ges For­mat: den 1. DHBW-Pro­fes­so­rin­nen­tag unter dem Slo­gan „Fem­power your future!“. Sie ver­fügt nun über einen gro­ßen Pool an qua­li­fi­zier­ten Frau­en, für die eine Pro­fes­sur inter­es­sant ist und hat ein Men­to­ring-Netz­werk gebil­det. Ganz zu schwei­gen von der media­len Auf­merk­sam­keit. Es sieht momen­tan sehr danach aus, dass der Frau­en­an­teil an der DHBW durch die­se Ver­an­stal­tung ansteigt.

FATALER Newsletter

Jetzt abonnieren. Einmal im Monat die neusten Inhalte aus unserer Forschung und Beratung erhalten.