Dr. fem. Fatale - Gender Consulting

Dr. fem. Fatale ist die Marke von LUB – Linguistische Unternehmensberatung für Gender Empowerment und Diversity.

Dr. fem. Fatale steht für Frauen, Männer und alle anderen, die sich in der Arbeitswelt 4.0. authentisch positionieren wollen. Klassische Geschlechterrollen sind in Organisationen nicht mehr zeitgemäß und hindern Teams daran, erfolgreich zu agieren.

Dr. fem. Fatale unterstützt Unternehmen mit Strategien, Workshops, Keynotes und dem Dr.fem.Fatale-Karrierecoaching, um unproduktive Denk- und Sprachmuster zu überwinden. Moderne IT-Tools und Algorithmen aus der Wissenschaft helfen uns, Unternehmenskultur gendergerecht zu gestalten (Gender Controlling). Diversität bringt dabei nicht nur ethisch, sondern auch ökonomisch viele Vorteile, z.B. höhere Gewinne, effizienteres Arbeiten oder Innovationen .

Dr. fem. Fatale. Ansprechpartnerin für progressive Unternehmen

Genderorientierte Kommunikationsstrategien und IT-gestützte Gender-Analysen Ihrer Big Data helfen Dr. fem. Fatale dabei, die Schwerpunkte Ihrer Organisation zu ermitteln. Durch jahrelange Arbeit für die Personal-, Unternehmens- und Führungskommunikation in Wissenschaft & Wirtschaft haben Dr. Simone Burel und das Dr.fem.Fatale-Team die genderorientierten Stereotype und Denkmuster, die Menschen bei ihrer Karriere im Wege stehen, identifiziert. Dr. Fem.Fatale hilft, diese mit strategischer Beratung und sprachlichen Techniken zu überwinden.

mone5

FÜR MEHR WEIBLICHE FÜHRUNGSKRÄFTE in der Arbeitswelt der Zukunft, in Wirtschaft, Kommunen und Wissenschaft

Dr. fem. Fatale stellt neben der Beratung auch wissenschaftliche Hilfsquellen bereit, um Sie ideal bei der Neugestaltung Ihres Unternehmens zu unterstützen, z.B. unsere eigene Research-Abteilung mit der E-Book-Reihe Sprache denkt Female, die das Wissen aus über hundert Workshops und Vorträgen zusammenfasst. Zu unserer Gender-Forschung.

Genderorientierte Beratung schafft wirklich nachhaltige Erfolge

Dr. fem. Fatale arbeitet auf verschiedenen Ebenen des Gender Consulting:

Strategie

  • Positioning und Visibility von Gender-Zielgruppen
  • Gender Audit für die gesamte Organisation
  • Leitfadenerstellung für gendergerechte Sprache

Kommunikation & IT (Digitalisierung):

  • Gender-Controlling für Stellenanzeigen und Karriereseiten (IT-gestützt)
  • Keynotes zum Thema Gender
  • Unconscious Bias-Trainings: Automatismen und Denkmuster hinterfragen
Implementierung
  • Workshops zum Thema gendergerechte Sprache
  • Workshops zum Thema Gender, Diversity & Queer
  • Coaching Gruppe oder Einzelperson zu Spezialthemen