FATALE Uni­ver­si­ty

Die FATALE University

Angst vor Karriere war gestern — Fempower your Career!

Du hast Angst vor Prä­sen­ta­tio­nen, vor Netz­wer­ken oder einem Job­wech­sel? Bei uns lernst du alles, was du für eine erfolg­rei­che Kar­rie­re als Frau brauchst. Wir zei­gen dir die 10 wesent­li­chen Schrit­te der Kar­rie­re­lei­ter, die wir in unse­ren For­schun­gen und aus der Arbeit mit über 3.000 Frau­en ana­ly­siert haben.

Viele Frauen landen aufgrund ungerechter Behandlung und geschlechtsbezogener Vorurteile in Karrieresackgassen.

Frau­en ver­die­nen bei glei­cher Qua­li­fi­ka­ti­on im Durch­schnitt 21% weni­ger als Män­ner

Män­ner bau­en sich bes­se­re beruf­li­che Netz­wer­ke auf – die­se sind erfolgs­ent­schei­dend

Vie­le Frau­en füh­len sich im Beruf mit geschlechts­be­zo­ge­nen Vor­ur­tei­len kon­fron­tiert

Das Pro­gramm der FATALE Uni­ver­si­ty haben wir auf wis­sen­schaft­li­cher Basis und unse­ren Erfah­run­gen aus über 100 Work­shops und Coa­chings in Unter­neh­men, Hoch­schu­len und Ver­wal­tung ent­wi­ckelt. Mit die­ser ein­zig­ar­ti­gen Kom­bi­na­ti­on aus aktu­el­ler For­schung und Pro­jekt­er­fah­rung lösen wir gezielt dei­ne Pain Points, Kil­ler­phra­sen und Kar­rie­rehür­den auf, damit du dei­ne beruf­li­chen Zie­le erreichst! I am FATALE — You are FATALE.

Die FATALE University — das innovativste Karriere-Programm aus individueller Betreuung und Community!

Goodbye Karrierehürden, Killerphrasen und Unterbezahlung.

An der FATALE Uni­ver­si­ty triffst du Frau­en wie dich, die raus aus der Kom­fort­zo­ne wol­len. Wir bie­ten dir ein 4- oder 6‑wöchiges Online-Pro­gramm, in dem du pro Woche ein Modul per Video on Demand durch­läufst und Auf­ga­ben bear­bei­test, die wir tuto­ri­ell beglei­ten. Ein digi­ta­les Work­book beglei­tet dich zudem auf dei­ner Kar­rie­re­lei­ter. Zwei­mal pro Woche hast du die Mög­lich­keit, in einer Klein­grup­pe von max. 10 Per­so­nen an unse­ren wöchent­li­chen Live-Calls teil­zu­neh­men. Noch mehr Com­mu­ni­ty? Nach dei­ner Anmel­dung wirst du in unse­re geschlos­se­ne Lin­kedIn-Grup­pe auf­ge­nom­men, in der du mit allen ande­ren Netz­wer­ken und Fra­gen stel­len kannst.

Du bekommst in der FATALE Uni­ver­si­ty die bes­ten Ansät­ze aus bei­den Wel­ten — prak­ti­sches kom­bi­niert mit wis­sen­schaft­li­chem Wis­sen genau auf den Punkt. Und das bes­te: Die FATALE Uni­ver­si­ty kommt direkt zu dir nach Hau­se oder an jeden ande­ren Lieb­lings­ort dei­ner Wahl. Alles was du brauchst, sind ein mobi­les End­ge­rät und eine Inter­net­ver­bin­dung.

Ziel: Wir geben dei­ner Kar­rie­re den Boost, egal ob du in einem Unter­neh­men, in der Hoch­schu­le oder der Ver­wal­tung arbei­test! 

Dau­er: Du hast die Wahl: Du ent­schei­dest dich für den Micro Bache­lor (6 Wochen), den Micro Mas­ter (4 Wochen) oder bei­des (10 Wochen).

For­mat: Mul­ti­me­dia­les und effi­zi­en­tes Lern­kon­zept: mit Calls, Strea­ming, Coa­ching-Ses­si­ons und Work­book „Spra­che denkt Fema­le”

Was?

Die FATALE Uni­ver­si­ty bie­tet dir ein mul­ti­me­dia­les und effi­zi­en­tes Wei­ter­bil­dungs­kon­zept: mit Calls, Strea­ming, Coa­ching-Ses­si­ons und Work­book, um dei­ne Kar­rie­re zu FEM­powern! 

Für wen?

Die FATALE Uni­ver­si­ty rich­tet sich an alle Frau­en, die ihr beruf­li­ches Leben in die Hand neh­men, sich wei­ter­ent­wi­ckeln und Kar­rie­rehür­den über­win­den wol­len.

Wo?

Das ent­schei­dest du! Alle Inhal­te und Mate­ria­li­en wer­den dir voll­stän­dig digi­tal zur Ver­fü­gung gestellt. Du kannst von über­all an unse­rem Pro­gramm teil­neh­men!

Ein Karriere-Netzwerk für dein gesamtes Leben! Deine persönliche Erfolgs-Weiterbildung:

Bestimme dein Tempo selbst

  • Bestim­me dein Arbeits­tem­po und dei­nen Arbeits­rhyth­mus selbst: Die FATALE Uni­ver­si­ty passt sich dei­nem Leben an

Einzellernen und Community-Feeling 

  • Ganz­heit­li­che Kom­bi aus Ein­zeller­nen und Com­mu­ni­ty-Fee­ling für effi­zi­en­tes Ler­nen

Wissenschaftliche Fundierung

  • Wis­sen­schaft­li­che Fun­die­rung durch unse­re Fach­bü­cher Fema­le Lea­ders­hip und “Spra­che denkt Fema­le”

Begleitung durch das FATALE-Team

  • Beglei­tung und Alum­ni-Kar­rie­renetz­werk mit dem dr.fem-FATALE-Team

Du kannst zu den nächs­ten ange­ge­be­nen Ter­mi­nen ganz bequem von zu Hau­se oder dei­nem Arbeits­platz in unser Pro­gramm ein­stei­gen. Die The­men-Modu­le sind in sich abge­schlos­sen und bau­en nicht auf­ein­an­der auf. Sobald du dich ange­mel­det hast, bekommst du von unse­rem Tech­no­lo­gie­part­ner iver­si­ty (powe­red by Sprin­ger Natu­re) dei­nen Zugang. Dann kannst du alle Vide­os, unser Work­book sowie alle Bonus­ma­te­ria­li­en digi­tal abru­fen und unse­re Lin­kedIn-Grup­pe zum Aus­tausch und Net­wor­king nut­zen.

Jede Woche wird ein ande­res The­men-Modul behan­delt, der Micro Bache­lor FATALE umfasst damit 6 Wochen und der Micro Mas­ter FATALE 4 Wochen.

Eine Wei­ter­bil­dungs­wo­che an der FATALE Uni­ver­si­ty ent­spricht ca. 4 Arbeits­stun­den für dich. Zum Abschluss kannst du ein dr.fem.FATALE-Zertifikat erwer­ben. Dei­ne Teil­nah­me an der FATALE Uni­ver­si­ty kann steu­er­lich gel­tend gemacht oder als Wei­ter­bil­dung aner­kannt wer­den.

Der nächs­te Micro Bache­lor FATALE star­tet am 03.11.2020. Mit dem Micro Mas­ter FATALE geht es am 10.11.2020 wie­der los. Mel­de dich gleich an und siche­re dir einen der Plät­ze! Wir freu­en uns auf dich!

Das sagen die Absolvent*innen der FATALE University

Inhalte und Methoden der FATALE University

Deine Karriere sucht dich!

Die digi­ta­le FATALE Uni­ver­si­ty hilft dir, dei­ne Denk­mus­ter upzu­da­ten und aus Hür­den Sprung­bret­ter zu machen! An der FATALE Uni­ver­si­ty kannst du dich für 2 ver­schie­de­ne Pro­gram­me anmel­den, je nach­dem, wo du beruf­lich stehst. Wir bie­ten ein Paket für Stu­die­ren­de und Berufseinsteiger*innen (Micro Bache­lor FATALE) sowie ein Paket für Doktorand*innen, Post­Docs und jun­ge Füh­rungs­kräf­te (Micro Mas­ter FATALE) an. Die bei­den Pake­te sind unab­hän­gig von­ein­an­der, d.h. du kannst auch mit dem Mas­ter ein­stei­gen, ohne vor­her unse­ren Bache­lor absol­viert zu haben.

Formate der FATALE University

Wis­sen­schafts­ba­sier­tes und digi­ta­les Lern­ma­te­ri­al

Vide­os on Demand

Wöchent­li­che FATA­LE-Sprech­stun­den

Live Calls mit Q&A zu dei­nen The­men mit dem dr.fem.FATALE-Team

Work­book “SPRACHE DENKT FEMALE”

mit Wis­sen und Life-Hacks aus über 100 Work­shops und Coa­chings

Ver­net­zung

Ver­net­zung: Exklu­si­ver Aus­tausch in einer geschlos­se­nen Lin­kedIn Grup­pe

Sta­tus-Moni­to­ring dei­nes Lern­er­folgs & Alert-Sup­port

Themen-Module der FATALE University (Micro Bachelor)

01 Mindset

In die­sem Modul lernst du alles Wich­ti­ge zum The­ma Mind­set, denn: Dei­ne Kar­rie­re star­tet in dei­nem Kopf. Die vor­herr­schen­de Denk­wei­se, mit der du auf dein Leben schaust, mit der du Din­ge und Ereig­nis­se bewer­test, hat enor­me Aus­wir­kun­gen auf den Ver­lauf dei­ner beruf­li­chen Ent­wick­lung. Modul 1 der FATALE Uni­ver­si­ty beschäf­tigt sich daher mit den Grund­re­geln dei­nes Den­kens und sei­nen Aus­wir­kun­gen. Wenn du sie kennst, wird dein Leben leich­ter. Dei­ne  Gren­zen wer­den sich ver­schie­ben und dei­ne Zie­le bes­ser erreich­bar — beruf­lich sowie pri­vat.

02 Sprache

In die­sem Modul spre­chen wir über unse­re mensch­li­che Wun­der­waf­fe, Spra­che. Vie­le unbe­ach­te­te Infor­ma­ti­ons­schät­ze lie­gen zwi­schen den Zei­len dei­ner Spra­che, die du täg­lich münd­lich und schrift­lich ver­wen­dest — in einem Vor­stel­lungs­ge­spräch, bei einer Prä­sen­ta­ti­on, selbst im Small Talk mit dei­nen Kolleg*innen. Du prä­sen­tierst dei­ne Per­sön­lich­keit auf dei­ner Zun­ge. Wenn du lernst, dei­ne Spra­che und die ande­rer Per­so­nen zu lesen und ent­spre­chend ein­zu­set­zen, wird es wahr­schein­li­cher, dass du dei­ne Zie­le erreichst und ins­ge­samt effek­ti­ver auf­trittst. Durch die Eli­mi­nie­rung von Wör­tern mit nega­ti­vem Impact erreichst du ins­ge­samt eine höhe­re Sprach­qua­li­tät in dei­ner Kom­mu­ni­ka­ti­on, was u.a. eine wich­ti­ge Basis für Füh­rungs­tä­tig­kei­ten ist.

03 Personal Branding

In die­sem Modul lernst du, wie du bestimm­te Bot­schaf­ten oder Zei­chen unmit­tel­bar mit dir ver­knüp­fen kannst, genannt: Mar­ken­bil­dung (Bran­ding). Die stra­te­gi­sche Nut­zung von Spra­che hat dabei gro­ße Aus­wir­kun­gen auf die Wei­se, wie du dich selbst wahr­nimmst und wie ande­re dich sehen. Natür­lich kann nie­mand zu 100 % garan­tie­ren, wie dei­ne Spra­che ankommt, sonst gäbe es kei­ne Miss­ver­ständ­nis­se unter­ein­an­der. Wen­dest du aller­dings die Din­ge, die du in die­sem Modul lernst, kon­se­quent an, garan­tie­ren wir dir, dass du bes­ser in Erin­ne­rung bleibst, von ande­ren unter­scheid­bar wirst und dei­ne indi­vi­du­el­len Anlie­gen bes­ser sicht­bar machen kannst — wie bei einer Mar­ke eben.

04 CV & Storytelling

In die­sem Modul beschäf­ti­gen wir uns mit den Bestand­tei­len dei­ner Bewer­bung, näm­lich dem Anschrei­ben, dem CV und sons­ti­gen Anhän­gen — und wie du alles in eine schö­ne Sto­ry gepackt bekommst. Ziel des Moduls ist es, dei­ne ganz per­sön­li­che Bewer­bungs­vor­la­ge zu erar­bei­ten, die du mit wenig Auf­wand aktua­li­sie­ren und anpas­sen kannst, wenn die nächs­te tat­säch­li­che Bewer­bung ansteht.

05 Appearance & Performance

In die­sem Modul spre­chen wir über Appearan­ce, also Auf­tritt und dei­ne Per­for­mance. Frei und offen zu kom­mu­ni­zie­ren, ob bei Vor­trä­gen, Mee­tings oder in Füh­rungs­si­tua­tio­nen, kenn­zeich­net kom­pe­ten­te Füh­rungs­per­sön­lich­kei­ten. Um prä­zi­se und ver­ständ­lich zu spre­chen, ist es uner­läss­lich, dass du dich mit dei­ner Stim­me und dei­nem per­sön­li­chen Auf­tre­ten aus­ein­an­der­setzt. Die­ses Modul der FATALE Uni­ver­si­ty wird dei­ne Wahr­neh­mung für dich selbst schär­fen, was eine Grund­vor­aus­set­zung für authen­ti­sches Han­deln und das Anglei­chen von Eigen- und Fremd­wahr­neh­mung ist.

06 Womanomics – Verhandeln

In die­sem Modul geht es um eines der Lieb­lings­the­men und Kern­an­lie­gen von dr.fem.FATALE: das Ver­han­deln. Frau­en for­dern ins­ge­samt ca. 16 Pro­zent weni­ger in Ver­hand­lungs­ge­sprä­chen und füh­ren über ihre Lebens­zeit ver­teilt quan­ti­ta­tiv gese­hen auch weni­ger sol­cher Gesprä­che, was sich auf Gen­der Pay und Pen­si­on Gap aus­wirkt – also die Lohn­lü­cken jetzt und im Alter. 

Das Modul soll dir daher Wis­sen und die ent­spre­chen­de Übung für Ver­hand­lun­gen geben, denn dei­ne nächs­te Ver­hand­lung als zukünf­ti­ge Fema­le Leader*in kommt bestimmt.

Themen-Module der FATALE University (Micro Master)

07 Visibility

In die­sem Modul geht es um dei­ne Sicht­bar­keit on- und off­line gegen­über dei­nen Kolleg*innen, dei­ner Füh­rungs­kraft, viel­leicht auch dei­nen Kund*innen und der wei­te­ren Öffent­lich­keit, d.h. um dei­ne Visi­bi­li­ty. Und die ist enorm wich­tig. Es geht näm­lich nicht nur dar­um, wen du kennst, son­dern auch dar­um, wer dich kennt! Wenn du dich nicht sicht­bar machst, fin­det dei­ne Leis­tung kei­nen Wider­hall, sie ent­fal­tet kei­ne Wir­kung, sie erzielt kei­nen Impact — egal wie groß dei­ne Anstren­gung ist. Erst Visi­bi­li­ty macht dei­ne Leis­tung sicht­bar. Wenn du Visi­bi­li­ty auf­ge­baut hast, hast du ein Netz aus ana­lo­gen und digi­ta­len Posi­tio­nie­run­gen auf­ge­baut, das du nut­zen kannst. In die­sem Video lernst du, wie du die­ses Netz knüpfst, ein­setzt und dar­in Auf­merk­sam­keit, Reich­wei­te sowie Aner­ken­nung dei­ner Leis­tung erhältst.

08 Female Leadership — Führen

In die­sem Modul lernst du alles über die Kunst, Men­schen zu füh­ren. Das tust du sowie­so schon jeden Tag im Pri­va­ten — nicht umsonst heißt es Bezie­hun­gen füh­ren. Füh­rung ist dabei im enge­ren Sin­ne die ziel­ge­rich­te­te Beein­flus­sung des Erle­bens und Ver­hal­tens von Ein­zel­per­so­nen und Grup­pen. Ein­fach blind Füh­rungs­theo­rien und ‑sti­len per se zu fol­gen, ist nicht unser Stil. Daher haben wir dir für die­ses Video die wich­tigs­ten Lea­ders­hip-Frame­works zusam­men­ge­tra­gen und stel­len dir vor, was du wirk­lich für dein Berufs­le­ben brauchst. In die­sem Modul spre­chen wir dar­über, wie du ein authen­ti­sches Füh­rungs-Mind­set als Fema­le Lea­de­rin ent­wi­ckelst, Selbst­ver­trau­en in dei­ne Füh­rungs­rol­le stärkst, Din­ge kla­rer siehst (Prio­ri­tä­ten­set­zung!) und Ermäch­ti­gung erlebst.

09 Finance — Geldfahrplan

Im Modul Finan­ce — dein per­sön­li­cher Finanz­fahr­plan küm­mern wir uns um dei­ne mone­tä­re Per­for­mance, denn finan­zi­el­le Gestal­tungs­mög­lich­keit ist eine gro­ße Säu­le öko­no­mi­scher Unab­hän­gig­keit. Finan­zi­el­le Sicher­heit macht dich außer­dem sehr viel frei­er, Zeit für das Leben zu haben, wel­ches du dir für dich vor­stellst. Wie viel nimmst du monat­lich ein, was gibst du für wel­che Din­ge aus, wie viel legst du zur Sei­te und v.a. was machst du dann Sinn­vol­les mit die­sem Geld, damit es nicht auf dei­nem Kon­to ein­schläft? Wenn du einen soli­den Über­blick hier­über hast, wirst mehr finan­zi­el­le Sicher­heit und Unab­hän­gig­keit für dich haben — mehr Zeit also, um dich um dei­ne Kar­rie­re zu küm­mern

10 Scale — Role Models & Netzwerke der Macht

Im Modul Sca­le – Role Models & Netz­wer­ke der Macht eröff­nen wir dir einen posi­ti­ven Zugang zu Macht, Netz­wer­ken und Ein­fluss. Was für man­che rela­tiv leicht scheint, ist für vie­le ande­re eine Qual: Abschluss­ori­en­tier­tes, extro­ver­tier­tes Netz­wer­ken in ver­schie­de­nen Com­mu­nities, Bezie­hungs­ma­nage­ment, sicht­ba­re Dar­stel­lung der eige­nen Posi­tio­nen — auch bei Gegen­wind. In die­sem Modul wirst du daher ler­nen, dich — auf­bau­end auf ver­schie­de­ne Role Models — in Macht-Netz­wer­ken sicher zu bewe­gen, stra­te­gi­sche Alli­an­zen zu bil­den sowie dich als Lea­de­rin zu posi­tio­nie­ren. Vor­bil­der und Netz­wer­ke, in denen du Gleich­ge­sinn­te sowie Mentor*innen triffst, sind wich­ti­ge Hebel dei­ner Füh­rungs­kar­rie­re und der Fes­ti­gung die­ser.

Bekannt aus:

Deine Mentor*innen:

Dr. Simone Burel

Dr. Simo­ne Burel ist Grün­de­rin und Geschäfts­füh­re­rin der mehr­fach aus­ge­zeich­ne­ten Bera­tung LUB GmbH — Lin­gu­is­ti­sche Unter­neh­mens­be­ra­tung und ist für Kon­zer­ne, KMU und Bil­dungs­or­ga­ni­sa­tio­nen v.a. in den Berei­chen stra­te­gi­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on und Gen­der-Audit tätig. Dr. Simo­ne Burel ist dane­ben Autorin, Inves­to­rin, Men­to­rin und Preis­trä­ge­rin der Aus­zeich­nung „Beruf­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on“ der Gesell­schaft für Ange­wand­te Lin­gu­is­tik sowie aca­de­mics-Nach­wuchs­wis­sen­schaft­le­rin 2017. Sie agiert zudem in der Wei­ter­bil­dung zum The­ma Gen­der & Spra­che. 2019 wur­de sie in den Wirt­schafts­bei­rat von Baden-Würt­tem­berg Inter­na­tio­nal (bw‑i) beru­fen. 2020 erschien ihr neu­es Fach­buch „Fema­le Lea­ders­hip — Frau­en in Füh­rung in der Arbeits­welt 4.0″ bei Sprin­ger Gab­ler. Außer­dem über­nahm sie den Vor­sitz des Advi­so­ry Boards beim CSR-Start­up Spen­o­ki.

Noah Fleischer

Noah Flei­scher ist als Seni­or-Bera­ter für Stra­te­gie und Data Ana­ly­tics bei LUB tätig. Sei­ne lang­jäh­ri­ge Erfah­rung in der Orga­ni­sa­ti­ons­be­ra­tung im Unternehmens‑, Poli­tik- und Hoch­schul­be­reich ver­bin­det der aus­ge­bil­de­te Scrum-Mas­ter mit agi­lem Pro­jekt­ma­nage­ment im The­ma Gen­der Main­strea­ming, Diver­si­ty & IT. Noah Flei­scher war u.a. für den Bun­des­ver­band der SPD bei der For­mu­lie­rung und Imple­men­tie­rung einer Stra­te­gie für die Gleich­stel­lung der Geschlech­ter tätig.

Susan Weckauf

Sus­an Weck­auf ergänzt das LUB-Team im Bereich Stimm‑, Sprach- und Atem­coa­ching. Als aus­ge­bil­de­te Schau­spie­le­rin und Mode­ra­to­rin ver­bin­det sie jah­re­lan­ge Erfah­run­gen aus ver­schie­de­nen Dis­zi­pli­nen der Stimm- und Aus­drucks­ar­beit mit the­ra­peu­ti­schen Kennt­nis­sen in den Berei­chen Kör­per, Stim­me und Klang. Um ihren ganz­heit­li­chen Ansatz zu ver­tie­fen, erwei­ter­te sie in den letz­ten Jah­ren ihr Wis­sen durch ein Ger­ma­nis­tik- und Psy­cho­lo­gie­stu­di­um.

Alena Bugla

Ale­na Bug­la ist bei LUB als Bera­te­rin tätig und unter­stützt außer­dem das Social-Media-Mar­ke­ting und die Pres­se­ar­beit. Das lin­gu­is­ti­sche Wis­sen der stu­dier­ten Ger­ma­nis­tin und Roma­nis­tin wird durch betriebs­wirt­schaft­li­che Kennt­nis­se und inter­kul­tu­rel­le Kom­pe­ten­zen ergänzt, die in ihre Bera­tung mit ein­flie­ßen.

An der FATALE University bekommst du das Beste aus beiden Welten:

Wissenschaft & Praxis. 

Gruppenaustausch & Eigenreflexion. Maximale Flexibilität & strukturierter, hochwertiger Content.

Wäh­rend Alter­na­ti­ven zur FATALE Uni­ver­si­ty häu­fig 2000 € bis 5000 € kos­ten, ist unser inno­va­ti­ves Pro­gramm dank sei­ner digi­ta­len Struk­tur ein­zig­ar­tig güns­tig. Die FATALE Uni­ver­si­ty erspart dir hau­fen­wei­se Ein­zel-Coa­ching-Stun­den und einen immensen Gehalts­ver­lust. Weder musst du dafür die Hoch­schul­bank drü­cken, noch lan­ge Anrei­sen in Kauf neh­men oder sogar Urlaubs­ta­ge für dei­ne Wei­ter­bil­dung ein­rei­chen.

Micro Bachelor FATALE

Das opti­ma­le Paket für Einsteiger*innen

Dau­er des Kur­ses: 6 Wochen

  • Alle For­ma­te der FATALE Uni­ver­si­ty
  • Micro-Bache­lor-Abschluss­zer­ti­fi­kat der FATALE Uni­ver­si­ty
  • Lebens­lan­ges Kar­rie­re-Netz­werk

The­men: Wom­ano­mics — Ver­han­deln, Mind­set, Spra­che, Per­so­nal Bran­ding, CV, Appearan­ce & Per­for­mance.

699,-*

Micro Master FATALE

Das opti­ma­le Paket für Entscheider*innen

Dau­er des Kur­ses: 4 Wochen

  • Alle For­ma­te der FATALE Uni­ver­si­ty
  • Micro-Mas­ter-Abschluss­zer­ti­fi­kat der FATALE Uni­ver­si­ty
  • wech­seln­de Top-Expert*innen aus Wirt­schaft & Wis­sen­schaft
  • Lebens­lan­ges Kar­rie­re-Netz­werk

The­men: Lea­ders­hip — Füh­ren, Finan­ce — Geld­fahr­plan, Sca­le — Sales und Netz­wer­ke der Macht, Visi­bi­li­ty.

799,-*

Videos on Demand

Das opti­ma­le Paket für Selbstlerner*innen

  • Zugriff auf ALLE Vide­os des Micro Bache­lor und Micro Mas­ter-Kur­ses on demand
  • Zugriff auf FATALE Uni­ver­si­ty Work­book “SPRACHE DENKT FEMALE”
  • Kei­ne per­sön­li­che Bera­tung

The­men: Alle The­men aus Micro Bache­lor FATALE und Micro Mas­ter FATALE — aller­dings ohne per­sön­li­che Bera­tung.

499,-*

*Prei­se zzgl. USt. / 10% Rabatt mit Stu­die­ren­den­aus­weis oder Bil­dungs­schein. Bei der FATALE Uni­ver­si­ty han­delt es sich um eine nicht öffent­li­che bzw. staat­li­che Uni­ver­si­tät, son­dern um eine pri­va­te Cor­po­ra­te Uni­ver­si­ty.

Die FATALE Uni­ver­si­ty wird gehos­tet von

FAQ — Häufig gestellte Fragen

Welches Vorwissen brauche ich für die FATALE University?

Die FATALE Uni­ver­si­ty rich­tet sich gene­rell an alle, die sich in ihrer Kar­rie­re wei­ter­ent­wi­ckeln wol­len. Ein spe­zi­el­les Vor­wis­sen ist nicht nötig.

Wann kann ich die FATALE University starten?

Auf unse­rer Web­site fin­dest du alle Start­ter­mi­ne. Kei­nen pas­sen­den Ter­min gefun­den? Dann schi­cke uns eine Anfra­ge über das Kon­takt­for­mu­lar! Für Grup­pen bie­ten wir auch Start­ter­mi­ne nach indi­vi­du­el­ler Abspra­che an.

Kann ich eine Woche während meines Studiums an der FATALE University pausieren?

Ja. Dein Account bleibt ins­ge­samt 3 Mona­te aktiv, sodass du aus­ge­setz­te Modu­le nach­ho­len kannst. Das FATALE Netz­werk auf Lin­kedIn, zu dem du ein­ge­la­den wirst, bleibt dir ein Leben lang erhal­ten.

Was ist der Unterschied zwischen dem Micro-Bachelor und dem Micro-Master?

Wäh­rend der Micro-Bache­lor eher als Ziel hat, die Grund­la­gen für dei­ne Kar­rie­re zu bil­den, ori­en­tiert sich der Micro-Mas­ter am Ziel der Pro­fes­sio­na­li­sie­rung, mit The­men wie Net­wor­king und Visi­bi­li­ty.

Bauen Micro-Bachelor und Micro-Master aufeinander auf?

Nein, tun sie nicht. Du kannst direkt den Micro-Bache­lor oder den Micro-Mas­ter buchen. Das Work­book beglei­tet dich, wenn du zusätz­li­ches Wis­sen brauchst, das für dei­nen Teil rele­vant wird. Wir bera­ten dich gern, für wel­ches Pro­gramm du am bes­ten passt! Schreib uns ein­fach unter fataleuniversity@drfemfatale.de.

Bekomme ich Rabatte bei der FATALE University?

Ja, wenn du einen gül­ti­gen Stu­di­en­aus­weis oder Bil­dunsgs­schein hast (10%) und wenn du den Micro-Mas­ter oder den Micro-Bache­lor im Anschluss buchst. Wenn du mehr als 5 Plät­ze buchst, berei­ten wir dir ein indi­vi­du­el­les Ange­bot. Schreib uns ein­fach unter fataleuniversity@drfemfatale.de.

Bekomme ich ein Zertifikat für die Teilnahme an der FATALE University?

Du erhältst jeweils ein wis­sen­schaft­li­ches Zer­ti­fi­kat von Sprin­ger Natu­re für die Teil­nah­me an dei­nen Kur­sen.

Können die Kosten für die FATALE University von der Steuer abgesetzt werden?

Ja, du kannst die Kos­ten bei der Steu­er für Wei­ter­bil­dun­gen wie die FATALE Uni­ver­si­ty natür­lich gel­tend machen, dadurch redu­ziert sich dein effek­ti­ver Invest um ca. 30%.

Ich habe leider nicht so viel Geld. Kann ich die FATALE University in Raten zahlen?

Schreib uns ein­fach unter fataleuniversity@drfemfatale.de und wir wer­den dir gern etwas anbie­ten.

Kann ich einzelne Module ohne komplettes Programm erwerben?

Gene­rell emp­feh­len wir dir in die­sem Fall unser “on Demand” Ange­bot für 499 Euro. Hier­bei bekommst du Zugriff auf alle Modu­le, ohne einem Kurs anzu­ge­hö­ren.

Gibt es spezielle Gruppenangebote (Firmen, Hochschulen, Verwaltung etc.)?

Für Insti­tu­tio­nen bie­ten wir spe­zi­el­le Clo­sed Rooms an, in denen die Teilnehmer*innen dann nur unter­ein­an­der agie­ren, mit einem Call in der Woche nur für sie! Schreib uns ein­fach an unter fataleuniversity@drfemfatale.de mit der Anzahl der Grup­pen­mit­glie­der, dann machen wir dir ein indi­vi­du­el­les Ange­bot. Gene­rell gilt: Ab 5 Plät­zen geben wir sowie­so Rabat­te.

Werden im Rahmen der FATALE University Einzelcoachings angeboten?

Klar! Wenn du The­men ver­tie­fen möch­test oder du in der Grup­pe nicht offen dar­über spre­chen möch­test, bie­ten alle Dozent*innen auch Ein­zel­coa­chings an. Schreib uns ein­fach unter fataleuniversity@drfemfatale.de mit dei­nem Themen‑, Ter­min- und Dozent*innenwunsch.

Ich habe weitere Fragen, die hier nicht beantwortet wurden. An wen kann ich mich wenden?

Wir ver­su­chen, dir bei allen päd­ago­gi­schen, finan­zi­el­len und tech­no­lo­gi­schen Fra­gen zu hel­fen! Schreib uns ein­fach unter fataleuniversity@drfemfatale.de.